Ofenbau
Ihr Weg zu uns.
Fliesen Kachelöfen Sellinger Möckenlohe

Alte Einsätze

Bis spätestens 2024 müssen 4 Millionen Einsätze ausgetauscht werden.
Fliesen Kachelöfen Sellinger Möckenlohe - Wissenswertes

Wissenswertes

Erfahren Sie hier mehr über die Welt der Kamine und Öfen.

Kachelofen richtig heizen...


1. Als Brennholz bevorzugt Buche verwenden
2. Holzscheite ca. 33 cm lang und 10x10cm verwenden
3. Brennholz muss mindestens 2-3 Jahre getrocknet sein
4. Brennholz sollte mindestens 2 Wochen vor Verbrauch, in einem beheizten Raum lagern
5. Nur lufttrockenes, unbehandeltes Scheitholz mit einer Restfeuchte unter 20 % verwenden
6. Verschlussgestänge mit hitzebeständigem Fett schmieren
7. Asche im Feuerraum bis zu 5 cm hoch liegen lassen
8. Feuerraumglasscheibe 14-tägig mit Fensterreiniger reinigen damit keine Partikel einbrennen
9. Feuertür immer langsam öffnen damit kein Sog entsteht

Holz - ein regenerativer Rohstoff


Wussten Sie schon...
...dass unter den Brennstoffen nur Holz regeneriert wird? Oder dass trockenes Holz, welches in einem Kamin, Kaminofen oder Kachelofen verbrannt wird, die selbe Menge Kohlendioxid an die Atmosphäre abgibt wie Holz, das auf dem Waldboden liegt und verrottet? Das Heizen mit Holz erhöht im Gegensatz zu Öl, Kohle oder Gas nicht den Treibhauseffekt.
Holz ist der einzige Rohstoff, der sich regeneriert, wohingegen Öl, Kohle oder Gas nur in begrenzten Mengen vorkommen und irgendwann zur Neige gehen werden. 1m³ Holz entsprechen 210 l Heizöl.
Dank nachhaltiger Bewirtschaftung und Forstwirtschaft in Deutschland zeichnen sich keine Nachschubprobleme beim Holz ab. Deutschland verfügt mit über die größten Holzvorräte in Europa und weist mit die größten Bestände pro Hektar auf. 2011 bestand 31,8 % der Landfläche Deutschlands aus Wald. In den vergangenen 40 Jahren hat die Waldfläche der Bundesrepublik um ca. 1 Mio. Hektar auf rund 11,1 Mio. Hektar zugenommen. Unser Wald besteht zu 59 % aus Nadelwald und zu 41 % aus Laubwald. Der Baumbestand setzt sich aus Buche (15 %), Eiche (10 %), Laubbäume (16 %) wie Birke, Pappel, Erle, Ahorn, Esche, Linde, Fichte (28 %), Kiefer (24 %), Lärche (3 %), und Tanne (2 %) zusammen.

Rauchmelder können zuverlässige Lebensretter sein


Einen guten Rauchmelder zeichnen bestimmte Eigenschaften aus, die ein einfaches Gerät schon allein aufgrund des oft geringen Preises nicht haben kann. So garantieren einige Qualitätsmelder eine Batterielaufzeit von zehn Jahren und mehr, sie sind nicht manipulierbar, bei Ihnen dimmt sich das Betriebslicht automatisch in der Nacht. Mit solchen Komforteigenschaften ausgestattet macht sich der Rauchmelder unsichtbar, ist einfach nur da, wenn es brenzlig wird. Eines muss der Besitzer dieses Alarmgerätes aber immer selbst organisieren - die regelmäßige technische Überprüfung.

Was ist eine Scheibenspülung?


Bei modernen Feuerstätten wird die Zufuhr der Verbrennungsluft aufgeteilt. Damit ist es möglich, der Zuluft verschiedene Aufgaben zuzuweisen.
Eine übliche Aufteilung sieht folgendermaßen aus: Die Primärluft versorgt den Brennstoff mit ausreichend Sauerstoff - üblicherweise von unten durch den Ofenrost. Die Sekundärluft wird von den Seiten und von oben an der Sichtscheibe zugeführt und bewirkt die Scheibenspülung. Die Tertiärluft wird dem Brennraum von hinten zugeführt und sorgt durch die Verwirbelung der Brandgase für eine wirksamere Verbrennung

Unabhängig sein: Kostenfalle Heizöl


2003 lag der Jahresdurchschnittspreis für leichtes Heizöl pro Hektoliter bei 30,75 EUR zzgl. MwSt. Zehn Jahre später, im ersten Halbjahr 2013, liegt der Durchschnittspreis bei stattlichen 70,95 EUR zzgl. MwSt. Das entspricht einer Preissteigerung von rund 140 % Prozent innerhalb 10 Jahren.



Heizkostenrechner


Sie möchten wissen, wie viel Sie mit einem Kachelofen an Heizkosten einsparen würden? Kein Problem. Nutzen Sie einfach unseren Heizkostenrechner.

Heizölverbrauch:
Liter pro Jahr


Heizöl: €/Liter    Erdgas: €/KWh
Flüssiggas: €/Liter    Strom: €/KWh
Erdwärme: €/KWh    Brennholz: €/SRM
Holzpellets: €/1000 kg    Hackschnitzel:  €/1000 kg
Kohlebriketts:  €/1000 kg